Regulierung

Überprüfung des Anbieters: eine Kundenverpflichtung

In einer kürzlich ergangenen Verurteilung wurde die Verpflichtung jedes Kunden zur Überprüfung seines Sicherheitsanbieters in Erinnerung gerufen. Nach der Gerechtigkeit,Jedes Unternehmen, das nicht prüft, ob sein Sicherheitsdienstleister seinen steuerlichen / sozialen Verpflichtungen nachkommt (gemäß Artikel L. 8222-1 des Arbeitsgesetzbuchs), wird wegen Inanspruchnahme der Dienste von a verurteilt Person, die versteckte Arbeit tut.

In diesem Zusammenhang ist es angebracht, dass der Kunde:

  • Vertrag mit einem vom CNAPS autorisierten Unternehmen;
  • Überprüfen Sie die Gültigkeit der Genehmigung der Direktoren.
  • Fordern Sie bei den von der Sicherheitsfirma zur Verfügung gestellten Agenten eine Kopie der CNAPS-Visitenkarte an.

Der Kunde kann auch fragen:

  • K-Bis-Extrakt von weniger als 3 Monaten;
  • Bescheinigung über die Berufshaftpflichtversicherung;
  • Wachsamkeitsbescheinigung der URSSAF von weniger als 6 Monaten;
  • Ehrenerklärung zur “Bekämpfung der Schwarzarbeit”;
  • Steuerbescheinigung von weniger als 6 Monaten.

Ein kleiner Booster Shot!

Vous avez un besoin et souhaitez nous contacter ?